Ernährung

Äpfel haltbar machen: Diese 11 Möglichkeiten gibt es

Wenn du einen Apfelbaum in deinem Garten hast, hast du wahrscheinlich eine ganze Menge Äpfel, von denen du nicht weißt, was du mit ihnen in jedem Herbst anfangen sollst. Wenn du wie ich mehrere Apfelbäume hast, schwimmst du bestimmt auch in Äpfeln! Wir hatten dieses Jahr eine tolle Apfelsaison und unser Baum war absolut beladen. Manchmal war es schwierig, mitzuhalten, und viele landeten auf dem Komposthaufen. Einige wurden natürlich frisch gegessen, und den Rest konnten wir mit verschiedenen Methoden, über die ich hier schreiben möchte, konservieren.

Äpfel haltbar machen: 11 Möglichkeiten

Diese 11 Möglichkeiten, Äpfel haltbar zu machen, kannst du in der Apfelsaison nach und nach ausprobieren und du wirst das ganze Jahr über die Belohnungen dafür genießen können!

1. Äpfel einmachen

Eines der ersten Dinge, die mir in den Sinn kommen, ist das Einmachen von Apfelscheiben. Man kann entweder Apfelscheiben so wie sie sind oder eine Apfelkuchenfüllung einmachen. Dies macht Apfelkuchen super einfach, wenn es soweit ist und man Lust auf Backen hat. Wenn du kleine und säuerliche Holzäpfel hast, kannst du sogar versuchen, sie ganz zu konservieren und haltbar zu machen. Das Einmachen von Äpfeln funktioniert genauso wie das Einmachen von Kirschen.

2. Apfelmus selber machen

Das Verwandeln der Äpfel in Apfelmus ist eine der häufigsten Methoden, um Äpfel haltbar zu machen. Du kannst hausgemachtes Apfelmus zum Einmachen oder für frisches Essen herstellen. Hier findest du mein Rezept für selbst gemachtes Apfelmus.

Apfelmus
Apfelmus kann man mit oder ohne Zucker herstellen

3. Apfelbutter herstellen

Dies ist eine meiner Lieblingsmethoden, um Äpfel zu konservieren. Meine Mutter hat als Kind Apfel- und Birnenbutter gemacht, und meine Herren, es war köstlich! Hier findest du das Rezept für Apfelbutter, das ich dieses Jahr verwendet habe.

4. Apfel-Pektin

Äpfel enthalten sehr viel natürliches Pektin. Dies ermöglicht es, sie zu einem konzentrierten hausgemachten natürlichen Pektin zu verarbeiten, das man in seiner Konservenherstellung verwenden kann. Wie cool ist das?

5. Apfelsalsa

Ich habe noch nie Apfelsalsa gemacht, aber ich mag die Idee davon! Äpfel sind eine natürliche Zutat für Chutneys und werden in vielen Küchen häufig dafür verwendet. Hier findest du ein Rezept für eine Apfelsalsa.

6. Fermentierte Äpfel

Es gibt viele Möglichkeiten, Äpfel zu fermentieren, und alle klingen nach etwas, das ich gerne ausprobieren würde! Man kann sogar fermentiertes Apfelmus herstellen!

Drei Äpfel
Alle Rezepte funktionieren mit jeder Apfelsorte!

7. Äpfel im Gefrierschrank haltbar machen

Dies ist etwas Neues, das wir dieses Jahr versuchen. Ich würde gerne Äpfel von meinem Baum für Apfelkuchen während der Ferienzeit verwenden können. Um Äpfel einzufrieren, lege sie am besten zuerst in ein Zitronensaft- oder Salzwasserbad, damit sie nicht bräunen.
Lasse die Schale gerne dran, aber schäle sie, wenn du die Äpfel so lieber isst. Dann in Stücke schneiden, in einen Gefrierbeutel legen und in den Gefrierschrank legen. Super einfach! Man kann sogar die Apfelkuchenfüllung einfrieren, und wenn man sie in die Form einer Kuchenform einfriert, kann man einen Apfelkuchen in kürzester Zeit fertig backen! Man kann auch Apfelmus einfrieren und haltbar machen.

8. Äpfel dehydrieren

Die Verwendung eines Dörrgeräts ist eine hervorragende Möglichkeit, Produkte für die langfristige Lagerung von Lebensmitteln aufzubewahren. Außerdem sind dehydrierte Apfelchips super lecker! Man kann mit einem Dörrgerät aus Äpfeln einen gesunden Snack herstellen oder versuchen, dehydrierten Apfelzucker herzustellen!

9. Apfelwein selber machen

Die Herstellung eines eigenen Apfelweins ist etwas mehr Arbeit als die meisten dieser anderen Rezepte, aber es lohnt sich! Es ist auch eine großartige Möglichkeit, viele Äpfel zu verbrauchen.

10. Apfelsaft herstellen

Apfelsaft ist ein Produkt, das wir inzwischen nur noch selten kaufen. Wir haben dieses Jahr mit unserer Apfelpresse ungefähr 5 Liter aus Äpfeln von unserem Baum hergestellt. Es ist absolut der beste Apfelwein, den ich je hatte! Hier findest du ein Rezept für einen selbstgemachten Apfelsaft.

Selbstgemachter Apfelsaft
Apfelsaft schmeckt nicht nur Kindern

11. Apfelessig

Eine andere gute Möglichkeit, Äpfel zu verbrauchen, besteht darin, sie in Apfelessig zu verwandeln. Dies führt die Gärung von hartem Apfelwein noch einen Schritt weiter und schafft ein Produkt, das für dich sehr gesund ist. Es kann wie jeder andere Essig im Haus verwendet werden. Es gibt verschiedene Methoden, um dies zu tun, aber wahrscheinlich ist es am einfachsten, Essig aus Apfelresten herzustellen. Hier erfährst du mehr über die Wirkung von Apfelessig.

Das sind alle Möglichkeiten, die ich mir vorstellen kann, um Äpfel haltbar zu machen, aber ich bin mir sicher, dass mir etwas fehlt! Wenn du eine gute Methode zur Konservierung von Äpfeln hast, lasse es mich bitte wissen. Ich würde gerne davon hören!