Ernährung

Apfelmus einfrieren – So bleibt Apfelmus haltbar

Lesedauer
Lesezeit für Schnell-Leser: 2 Minuten
Lesezeit für Wort-Genießer: 4 Minuten

Kann man Apfelmus einfrieren? Das Einfrieren von Apfelmus ist eine super Möglichkeit, um Reste aufzuheben oder immer etwas auf Vorrat zu haben. Gerade wer zur Apfelsaison im Spätsommer Apfelmus selber macht, möchte nicht alle Gläser in nächster Zeit aufbrauchen. Angebrochene Gläser sollte man schließlich im Kühlschrank innerhalb einiger Tage aufbrauchen.

Wir erklären dir, wie du Apfelmus einfrieren kannst, um länger etwas davon zu haben.

Welchen Apfelmus kannst du einfrieren?

Du kannst zum einen deinen selber gemachten Apfelmus einfrieren, zum anderen aber auch den gekauften Apfelmus einfrieren aus dem Supermarkt. Der sollte dann aber in ein neues Behältnis umgefüllt werden.

In welchen Behältern kannst du Apfelmus einfrieren?

Apfelmus kann prinzipiell in jedem Behälter eingefroren werden, der für den Gefrierschrank geeignet ist. Wir zeigen dir im Folgenden unsere drei Tipps.

Apfelmus einfrieren im Glas

Um Lebensmitteln in Gläsern einzufrieren eignen sich zum Beispiel alte Gurkengläser oder Marmeladegläser. Die Gläser sollten vor dem Benutzen immer desinfiziert werden. Kommen beim Einfrieren Keime in das Mus, wird das Ganze nicht so schön. Dazu kochst du die Gläser am besten einmal aus. Natürlich kannst du hier auch die Gläser von dem gekauften Apfelmus einfrieren.

Achtung: Beim Befüllen solltest du darauf achten, dass du die Gläser nicht randvoll machst. Bei Kälte dehnen sich Stoffe aus; lässt du nicht genügend Platz kann das Glas platzen.

Apfelmus einfrieren in der Dose

Das Einfrieren von Apfelmus funktioniert auch mit Dosen. Bevor du eine beliebige Tupperdose aus dem Regal ziehst, achte darauf ob diese auch für Gefrierschränke geeignet ist. Plastik kann gefährliche Stoffe, wie BPA abgeben.

Es gibt auch Dosen aus Aluminium, Edelstahl oder Glas, die sich zum Einfrieren von Apfelmus eignen. Achte dafür einfach auf das passende Zeichen:

Zeichen, ob ein Behälter gefrier-geeignet ist.

Apfelmus einfrieren in der Eiswürfelform

Ein originellerer Behälter ist zum Beispiel eine Eiswürfelform. Die ist natürlich fürs Einfrieren geeignet ;-). Außerdem kann das Apfelmus so portionsweise aufgetaut werden – je nachdem wie viel man gerade braucht. Praktisch oder? Deshalb ist das Eiswürfel-Apfelmus unser abschließender Geheimtipp.

Auch hier eignen sich wieder selber gemachter und gekaufter Apfelmus zum einfrieren.

Wie man Apfelmus ganz einfach selber machen kann, siehst du in diesem 2-Minuten-Rezept: