Gesundheit

Gelbliche Fingernägel: Das kannst du dagegen tun

So wie es sich anhört, ist das Syndrom der gelben Nägel ein Zustand, bei dem deine Nägel eine blassgelbe Farbe annehmen. Dies kann auf viele zugrunde liegende Probleme hinweisen – von so etwas einfachem wie Nagellackverschmutzung bis hin zu ernsthafteren Gesundheitsproblemen. In diesem Artikel werden wir einige der Hauptursachen und Heilungsmöglichkeiten des Syndroms der gelben Nägel skizzieren. Natürlich wäre es am besten, wenn wir gelbe Nägel gar nicht erst bekämen, deshalb gehen wir euch auch einige Tipps zur Vorbeugung.

Ursachen für gelbliche Fingernägel

Bakterielle Infektion oder Pilz

Das Vergilben der Nägel ist häufig auf eine Nagelinfektion oder einen Nagelpilz zurückzuführen. Übel, das wissen wir, aber es kommt vor! Weitere Symptome einer Pilzinfektion können das Abblättern des Nagels und ein unangenehmer Geruch sein. Unbehandelt kann sich das Nagelbett zurückziehen, wodurch es sich verdicken und zerbröckeln kann.

Heilung gelber Infektions- oder Pilznägel

Am besten gehest du zu einem Dermatologen – nicht dringend, aber wenn du nach 10-14 Tagen Behandlung zu Hause keine Besserung feststellst, solltest du einen Termin vereinbaren. Dort wirst du nicht nur richtig diagnostiziert und deine Bedürfnisse besser eingeschätzt, sondern Verschreibungen sind auch weitaus wirksamer als Hausmittel-Behandlungen für gelbe Nägel. Sei dir bewusst, dass es Wochen bis Monate dauern wird, bis deine Nägel wieder vollständig gesund sind. Ein gesunder Nagel braucht Zeit, um zu wachsen und die alten vergilbten Nägel zu ersetzen.

Hausmittel gegen gelbliche Nägel durch Infektionen

Oregano-Öl

Es hat sich gezeigt, dass es antimikrobielle Eigenschaften hat. Wenn du dir nicht sicher sind, ob die Vergilbung von Bakterien oder Pilzen herrührt, ist Oregano-Öl ideal, da es beides behandelt. Trage es auf die betroffenen Nägel auf, indem du es mit einem Trägeröl wie Oliven-, Kokosnuss- oder Jojobaöl mischst.

Teebaumöl

Eine weitere einfache Behandlung, die du ausprobieren kannst und die auch wirksam ist – Studien zeigen, dass Teebaumöl gewöhnliche Nagelpilzstämme am Wachstum hindern kann. Einfach 1-2 Tropfen Teebaumöl mit einem Trägeröl mischen und auf den verfärbten Nagel tupfen.

Backpulver

Ein weiteres gängiges Haushaltsprodukt und eine Anti-Pilz-Behandlung. Da der Pilz nur in saurer Umgebung wächst, verhindert der alkalische pH-Wert von Backpulver die Ausbreitung des Pilzes. Weiche deine Füße oder Zehen in heißem Wasser mit Backpulver ein. Nach ein paar Wässerungen solltest du sehen, wie sich deine Nägel klären.

Vorbeugung bakterieller oder pilzlicher Infektionen der Nägel

Es gibt nagelhygienische Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um Nagelinfektionen zu verhindern.

  • Achte darauf, deine Nägel häufig zu schneiden und Schmutz von der Unterseite der Nägel fernzuhalten.
  • Trage frische Socken und lasse deine Füße frei, um Infektionen der Fußnägel wie Fußpilz zu vermeiden.
  • Verwende Nagellackentferner nicht öfter als einmal pro Woche auf deinen Nägeln.
  • Auch Nagelstudios können Infektionen durch die Verwendung von unhygienischen Geräten verbreiten. Stelle sicher, dass deine Nageltechnikerin ein sauberes oder neues Set verwendet.

Verfärbt von Nagellack

Das Entfernen von Lacken, die wochen- oder monatelang aufgetragen wurden, kann oft zu einem unansehnlichen gelblichen Fleck auf deinen Nägeln führen. Dunklere Lacke richten den größten Schaden an und hinterlassen Nägel, die mit Farbstoffresten befleckt sind. Aber nicht das Ende der Welt!

Aushärten verfärbter Nägel

Wahrscheinlich das beste Hausmittel der Welt: Zitronensaft. Weiche deine Nägel täglich 10-15 Minuten lang in Zitronensaft ein, bis die Flecken verschwunden sind. Oder, wenn du glaubst, dass deine Lackflecken nur unmittelbar sind, z.B. wenn du gerade gelben Lack entfernt hast und oberflächliche Flecken siehst, versuche es mit Zahnpasta zum Aufhellen. Schrubbe deine Nägel mit Zahnpasta mit einer Nagelbürste. Dies sollte den Zweck erfüllen.

Ein weiterer Trick zu Hause ist Backpulver und Peroxid. Mische einfach 2,5 Esslöffel Backpulver und 1 Esslöffel Wasserstoffperoxid in einer Schüssel. Es wird eine pastöse Konsistenz erhalten. Bedecke mit einem Wattebausch deinen gesamten Fingernagel mit der Paste. Spüle die Paste nach etwa 3 Minuten ab. Wiederhole diese Behandlung alle 6-8 Wochen. Achte darauf, deine Hände und Nägel gründlich auszuspülen und anschließend mit Lotion und Nagelhautöl zu rehydrieren.

In den meisten Fällen von Verfärbungen liegt die Verfärbung nur in der obersten Schicht des Nagelbettes. Die Lösung kann so einfach sein wie ein paar Runden Schwabbeln. Manchmal kann sich die Vergilbung auch bis zu der Nagelhaut ausbreiten. An diesem Punkt ist es wahrscheinlich am besten, sich einer professionellen Maniküre zu unterziehen – sie werden wissen, wie man deine Nägel wieder in Tip-Top-Form bringt.

Verhindere verfärbte Nägel

Verhindere fleckige Nägel, indem du in einen klaren Grundlack investierst. Er schützt deine Nägel vor Flecken und verlängert zudem die Lebensdauer deiner hübschen Mani-/Pediküre. Ein weiterer Anti-Vergilbungs-Tipp: Trage täglich ein hochwertiges Nagelöl auf, das Jojoba oder Squalen enthält. Es kann sein, dass deine Nagelbetten sehr porös sind und die Farbstoffe von Nagellacken leicht absorbieren – Pech gehabt! In diesem Fall empfehlen wir, den Nagellack nicht zu lange einwirken zu lassen (nicht länger als eine Woche) und sich für hellere Farben zu entscheiden. Oder halte dich an Acrylfarben – die machen keine Flecken auf Ihren Nägeln.

Rauchen vergilbt die Nägel

Als ob die Liste der negativen Auswirkungen des Rauchens auf die Gesundheit nicht schon groß genug wäre, hier ist noch eine weitere: gelbe Nägel. Der Teer und das Nikotin von Zigaretten sind die Schuldigen. Das Heilmittel? Mit dem Rauchen aufhören. Die Vorbeugung? Nicht mit dem Rauchen anfangen. Wir wissen, dass es hart ist, aber diesmal ist es einfach die Wahrheit.

Schwerwiegendere Gesundheitsprobleme

Eine Veränderung der Farbe deiner Nägel kann auch ein Zeichen für etwas Ernsteres sein. Schilddrüsen-, Leber- und Lungenkrankheiten und andere Erkrankungen wie Diabetes können zu vergilbten Nägeln führen. Wenn du nach 10-14 Tagen Behandlung zu Hause keine Besserung feststellst, suche deinen Arzt auf. Er wird prüfen können, ob die gelben Nägel auf Pilze, Hefe, Bakterien oder etwas Ernsteres zurückzuführen sind.

Vitamin E zur Heilung UND Vorbeugung gelber Nägel

Die Einnahme einer gesunden Dosis Vitamin E hilft den Zellen, Feuchtigkeit zu speichern und gesünder auszusehen. Dies betrifft nicht nur deine Nägel, sondern auch deine Haut und Haare. Noch wichtiger ist, dass Vitamin E klinisch erwiesenermaßen eine wirksame Behandlung für gelbe Nägel ist. Noch ein Tipp – Vitamin E stimuliert das Nagelwachstum. Beschleunige das gesunde Nagelwachstum entweder mit einer topischen oder oralen Anwendung von Vitamin E – so kannst du deine vergilbten Nägel mit gesunden, vitalen Nägeln wachsen lassen.

Hier bekommst du ein günstiges Vitamin-E-Präparat auf Amazon.

Insgesamt sind gelbe Nägel immer ein unerwünschter Besucher, und in den meisten Fällen sind sie auf bakterielle oder Pilzinfektionen zurückzuführen oder einfach durch Nagellack verfärbt.

Hier findest du noch mehr Tipps und Hausmittel gegen brüchige Fingernägel und trockene Fußnägel.