Ernährung

Getrocknete Tomaten selber machen: Unsere Anleitung

Getrocknete Tomaten kann man kaufen, oder auch einfach selbst machen. Es gibt kaum ein einfacheres Rezept, das dir so viel Geld sparen kann. Es ist auch praktisch, wenn du viele Tomaten im Garten hast, die du verarbeiten willst.

Rezept für getrocknete Tomaten

Die Menge reicht ganz gut für ein Backblech. Wenn du mehr oder weniger machen möchtest nimm einfach mehr oder weniger Tomaten.

Zutaten

  • 2 Kilo frische Tomaten
  • Meersalz

Zubereitung

Schneide die Tomaten in der Hälfte durch und lege die Hälften zur Seite. Bestreue ein Backblech (am besten mit Backpapier) etwa 3 Millimeter hoch mit Meersalz. Lege die Tomaten mit der angeschnittenen Hälfte nach unten direkt auf das Salz.

Bei 90 Grad werden die Tomaten jetzt mindestens 3 Stunden getrocknet. Klemme etwas in die Backofentür, sodass sie immer ein kleines bisschen offen steht. So kann Feuchtigkeit entweichen. Schaue immer mal wieder nach, ob deine Tomaten schon fertig sind.

Nach dem Auskühlen kannst du deinen selbstgemachten getrockneten Tomaten direkt verarbeiten, in Tupperdosen lagern oder in Olivenöl einlegen.

Tipp: Aus den getrockneten Tomaten kannst du ein leckeres rotes Pesto zaubern.