Ernährung

Grünkohl roh essen: So schmeckt er auch noch gut

Grünkohl gilt als besonders gesund und echtes Superfood. Wie man ihn roh am besten zubereiten kann erfährst du in diesem Beitrag. Auch Wirsing kann man übrigens roh essen.

Kann man Grünkohl roh essen?

Ja, du kannst Grünkohl roh essen. So bekommst du außerdem die meisten Vitamine ab. Beim Kochen gehen immer einige Vitamine und Mineralstoffe verloren.

Gekochter oder gebratener Grünkohl ist natürlich trotzdem gesund, roh ist er aber ein wahres Superfood.

Ist Grünkohl roh zu essen gesund?

Grünkohl gilt als sehr gesund. In den Blättern stecken unter anderem Calcium, Vitamin E, Antioxidantien, Proteine und Ballaststoffe. Dazu hat er wenige Kalorien und macht relativ lange satt.

Lagere den Kohl am besten nur wenige Tage im Kühlschrank, damit die wertvollen Vitamine nicht verloren gehen. Achte beim Kauf außerdem auf die Biovariante und gute Qualität.

Wie viel Grünkohl darf man essen?

Wer Probleme mit der Schilddrüsenfunktion hat sollte hier lieber vorsichtig sein. Wie bei jedem Lebensmittel kann man auch von Grünkohl zu viel essen.

Aber keine Angst: eine Handvoll am Tag wird sehr gesund für dich sein und völlig unbedenklich.

Rezepte für rohen Grünkohl

Die Auswahl an Grünkohl-Rezepten ist riesig – aber nicht immer roh. Deshalb stelle ich dir meine drei liebsten Varianten vor, bei denen nicht gekocht, gebacken oder gebraten wird.

Grünkohl roh essen im Smoothie

Viele Menschen geben Grünkohl in den Smoothie, denn es ist eine möglichst leckere Variante ihn roh zu essen. Mit etwas Obst und Saft deiner Wahl wird ein leckerer Smoothie daraus, der wirklich kaum nach Kohl schmeckt.

>>> Rezept für einen Grünkohl-Smoothie

Grünkohl roh essen in Salaten

Das Wintergemüse passt auch gut zu bunten Salaten oder Bowls. Gib einfach eine Handvoll gewaschenen und geschnittenen Grünkohl in deinen nächsten Salat. Oder auch einfach mit auf den Teller zu Pasta und Co.

Grünkohl roh essen als Suppe

Dieses Rezept ist nicht jedermanns Sache, man kann aber eine große Menge Grünkohl schnell zubereiten. Mixe 500 Gramm Grünkohl mit einer Zucchini, einer Stange Sellerie, einem Schuss Olivenöl, 350 Milliliter Wasser und Gewürzen deiner Wahl für eine kalte Suppe.