Ernährung

So kannst du Kohlrabi Blätter verwerten: 6 Ideen

Es ist eine Schande, wenn perfekt gute Produkte verschwendet werden. Obwohl im Schatten seiner knackigen Zwiebel, ist Kohlrabigrün eigentlich ziemlich vielseitig; es ist ein großartiger Ersatz für Gerichte, die Pak Choi, Grünkohl, Spitzkohl oder Kohlrabi erfordern. Kohlrabi-Grün ist auch in der Weltküche kein Spielverderber, denn südostasiatische Länder, Indien und sogar Italien verwenden die herzhaften, geschmackvollen Blätter. Brauchst du noch einen weiteren Grund, die Grünen auszuprobieren?

7 Möglichkeiten Kohlrabi Blätter zu verwerten

1. Kohlrabi Blätter im asiatischen Curry

Trotz des deutschen Erbes des Kohlrabi passt sein pfeffriger Geschmack zu vielen gängigen indischen Zutaten. Tatsächlich werden sowohl seine Knolle als auch seine Blätter oft in einer Vielzahl von indischen Gerichten verwendet, aber wir haben eine Vorliebe dafür, sie zu Curries hinzuzufügen. Gebe gewaschene und geschnittene Kohlrabi-Blätter in ein köchelndes Curry und füge scharfe Gewürze wie Chilipulver und Garam Masala hinzu.

Currypulver
Kohlrabi passt super zu asiatischen Currys

2. Kohlrabi Blätter in frischen Salaten

Bei richtiger Behandlung kann rohes Kohlrabigrün eine überraschend wirksame Ergänzung zu Wintersalaten sein. Wir empfehlen, die Blätter vor dem Servieren in das von dir gewählte Dressing zu werfen (Vinaigrette ist immer eine sichere Sache), damit das Grünzeug Zeit hat, weich zu werden.

Salatdressing
In einem Salat kann es nie genug Grün geben

3. Kohlrabi Blätter in einer Gemüsebeilage

Im Allgemeinen bekommt Kohlrabigrün während des Kochvorgangs wirklich die Chance, zu glänzen. Wenn du das blanchierte Grünzeug mit Zwiebeln und einfachen Gewürzen wie Salz und Pfeffer kombinierst, kannst du eine elegante, unaufdringliche Beilage kreieren, die sich hervorragend als Begleitung zu einem größeren Gericht eignet. Auf diese Weise lässt sich auch das ganze Gemüse aufbrauchen, da sowohl die Kohlrabi an sich als auch die Stiele eine knackige Textur ergeben.

Blanchiere die Blätter einige Minuten in kochendem Wasser

4. Kohlrabi Blätter in einer Wok-Pfanne

Asiatische Geschmacksrichtungen und Kohlrabi sind großartige Partner. Sowohl die Kohlrabi Blätter als auch die Zwiebel sind in vielen asiatischen Küchen fantastisch und stehen gleich stark neben würzigen thailändischen Geschmacksrichtungen und salzigen/ pikanten chinesischen Gerichten. Unabhängig davon, wo deine kulinarische Loyalität liegt, kann eine Wok-Bratpfanne eine wunderbare Option sein, da sie gleichzeitig die Blätter zart macht und das Knirschen der Zwiebeln erhält.

Gericht
Mit Wok-Gerichten kann man viel experimentieren

5. Mit Kohlrabi Blättern Vorräte aufstocken

Nur weil auf deiner Speisekarte kein Kohlrabi-Grün steht, heißt das nicht, dass du es direkt in den Kompostbehälter schicken musst. Bewahre unbenutzte Kohlrabistücke auf und gebe sie in eine selbstgemachte Gemüsebrühe mit dazu. Schließlich kann man nie zu viel Brühe auf Vorrat kaufen. Auch im Kühlschrank halten sich Kohlrabi Blätter einige Tage.

Zeichen gefriergeeignet
Einfrieren, Kühlschrank oder auch eigener Kompost: Alles besser als der Mülleimer

6. Pizza mit Kohlrabi Blättern belegen

Ähnlich wie Grünkohl passt Kohlrabi-Grün überraschend gut zu Pizza. Kohlrabi-Grün kann jedes Pizzarezept, das Grünkohl erfordert, ersetzen, aber wir genießen es, Kohlrabi-Grün mit Pesto zu kombinieren! Scheuen dich auch nicht, ungewöhnliche Zutaten wie Pinienkerne oder Pistazien auszuprobieren.

Pizza
Pizza muss man nicht immer nur klassisch belegen

Viel Spaß beim Verwerten der Kohlrabi Blätter!