Haushalt

Laufmaschen reparieren: Nie wieder Strumpfhosen wegwerfen

Wer Strumpfhosen trägt, kennt auch das Problem mit Laufmaschen. Sie entstehen schnell mal beim Anziehen oder wenn man irgendwo hängen bleibt. Für teurere Modelle und als SOS-Lösung ist es super diese einfach wieder zu reparieren.

Laufmaschen reparieren: So geht es

Näh-Experten können die Laufmasche manchmal tatsächlich wieder reparieren, sodass sie fast wie neu aussieht. Aber keine Sorge, es gibt deutlich einfachere Methoden. Da reparieren immer besser ist als neukaufen, findest du hier noch mehr Haushalt-Tricks.

Laufmaschen reparieren mit Nagellack

Die Reparaturen beziehen sich vor allem darauf, dass die Masche nicht noch weiter aufreißt und etwas ordentlicher aussieht. Dazu kannst du sie etwas zusammenziehen und mit farblosem Nagellack bepinseln. Der Lack hält die Masche zusammen. Zur Not gehen auch Leim oder Kleber, sie funktionieren nach dem gleichen Prinzip.

Laufmaschen reparieren mit Haarspray

Auch Haarspray soll die Masche verschließen. Sprühe dazu das Spray auf die Laufmasche in der Strumpfhose und lasse das Ganze einwirken.

Tipp: Haarspray auf die ganze Strumpfhose zu sprühen kann auch vorbeugend gegen Laufmaschen helfen.

Strumpfhosen kannst du auch zu einem Schneider bringen, Reparaturen sind hier aber meistens leider teurer als einfach eine neue Strumpfhose zu kaufen.

Hier findest du eine tolle Anleitung, die noch das beste aus einer Strumpfhose mit Laufmaschen herausholt:

DIY Strumpfhose selber ausbessern schnell und einfach