Ernährung

Lebensmittel gegen Heißhunger: Die Top 8

Viele von uns kennen Heißhunger auf Süßes oder Fettiges. Heißhunger kann viele verschiedene Ursachen haben, es gibt aber auch Hausmittel die dagegen helfen können. Falls du regelmäßig Heißhunger-Attacken hast, kannst du das ärztlich abklären lassen. Manchmal kann zum Beispiel ein Nährstoffmangel eine Ursache sein. Aber auch psychische oder hormonelle Ursachen, ungesundes Essverhalten oder Erkrankungen sind mögliche Ursachen.

Welche Lebensmittel helfen gegen Heißhunger?

Wenn du akuten Heißhunger hast, gibt es verschiedene Lebensmittel und Hausmittel, die sich dagegen bewährt haben. Wenn du etwas aus unserer Liste ausprobiert hast und es bei dir gut funktioniert, versuche immer etwas davon zuhause zu haben. So kannst du bei Heißhunger darauf zurückgreifen.

1. Magerquark

Magerquark oder fettarmer Joghurt können gut sättigen, da viele Milchprodukte sehr proteinreich sind.

Joghurt
Quelle: @Autumn Hassett / mediamodifier.de

2. Eier

Da Lebensmittel mit vielen Proteinen oft gut gegen Heißhunger helfen, sind Eier ein Top Lebensmittel dafür. Du kannst sie so zubereiten, wie sie dir am besten schmecken und füllst damit deinen Vorrat an Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen auf.

Pfanne
Quelle: @Towfiqu barbhuiya / mediamodifier.com

3. Haferflocken

Haferflocken sind bekannt dafür, ein besonders gutes Frühstück zu sein. Das liegt unter anderem daran, dass sie besonders lange satt machen und Ballaststoffe und Kohlenhydrate enthalten. Du kannst Haferflocken bei Heißhunger auch toll als kleinen Snack in Kombination mit anderen Lebensmitteln aus unserer Liste kombinieren, zum Beispiel Milchprodukten und Obst.

Müsli
Quelle: @Tabeajaichhalt / pixabay.com

4. Äpfel

Ein Klassiker gegen Heißhunger ist der Apfel. Der Fruchtzucker hebt den Zuckerspiegel an und die Verdauung wird angeregt. Du nimmst außerdem viele verschiedene Vitamine zu dir und befriedigst den Hunger durch das Kauen von knackigem Obst. Der saure Geschmack nimmt vielen auch die Lust noch mehr zu essen, greife deshalb nach eher sauren Apfelsorten.

Äpfel
Quelle: @Shelley Pauls / mediamodifier.de

5. Bananen

Bananen enthalten viel Magnesium, ein Nährstoff, der uns auch mal fehlen kann. Sie sättigen außerdem gut und regen die Verdauung an.

Quelle: @Grooveland Designs / mediamodifier.de

6. Dunkle Schokolade

Etwas dunkle Schokolade kann süße Gelüste befriedigen und ist, wenn es bei einem Stück bleibt, gar nicht mal so ungesund. Eine Tafel im Schrank zu haben kann dich manchmal davor raten, zu viel Süßes zu essen.

Zartbitterschokolade
Quelle: @AlexanderStein / pixabay.com

7. Pfefferminztee

Wenn du bei Heißhunger nichts essen möchtest und schon genug Kalorien für den Tag zu dir genommen hast, kann Pfefferminztee eine gute Alternative sein.

Teebaumöl
Quelle: @kerdkanno / pixabay.com

8. Avocado

Die Avocado ist bekannt dafür, dass sie viele gesunde Fette enthält. Die können sättigen und deinen Hunger auf Fettiges befriedigen. Wegen dem hohen Fettgehalt solltest du es mit Avocados nicht übertreiben, eine kleine Menge täglich kann aber sehr gesund sein.

Avocado
Quelle: @Thought Catalog / mediamodifier.de

Tipps gegen Heißhunger

Je nachdem welche Ursache hinter deinem Heißhunger steckt, können dir manche Tipps besser oder schlechter helfen. Es gibt aber einige Faustregeln, um Heißhunger vorzubeugen.

  • Viel Wasser trinken
  • Regelmäßige Mahlzeiten
  • Ausreichend Kalorien essen
  • Alle Nährstoffe abdecken
  • Morgens direkt frühstücken
  • Schlechte Gewohnheiten ersetzen
  • Nicht zu streng mit sich sein

Wenn du gerade Heißhunger hast, esse einen gesunden Snack und lass dich von unserer Liste inspirieren. Versuche in Zukunft durch einen gesunden Lebensstil Heißhunger vorzubeugen.

Comments are closed.