Ernährung

Mushroom Coffee: Meine Erfahrungen mit dem Pilz-Kaffee

Mushroom Coffee ist einer der Kaffeetrends 2021. Ich habe ihn getestet und erzähle euch alles, was ihr über Mushroom Coffee wissen müsst.

Was ist Mushroom Coffee?

Mushroom Coffee ist ein Kaffeegetränk aus Kaffee und Vitalpilzen. Vitalpilze sollten besonders gesund und vitalisierend sein, zum Beispiel das Immunsystem stärken und die Haut verbessern. Sie enthalten auch B12, was Veganer supplementieren müssen, für alle anderen aber auch gesund ist. Wissenschaftliche Beweise gibt es wenige, in Kosmetik, Nahrungsergänzungsmitteln und alternativer Medizin werden die Pilze aber schon lange eingesetzt.

Vitalpilze kommen oft aus dem asiatischen Raum, so wie Reishi, Chaga, Shiitake und Maitake.

Mushroom Coffee zubereiten

Du brauchst nicht viel, um deinen Mushroom Coffee zuzubereiten. Das Pilzpulver musst du wahrscheinlich online kaufen, den Rest haben die meisten in der Küche.

Zutaten

Zubereitung

Verrühre das Pilzpulver mit dem Kaffeepulver und gebe dann nach und nach das Wasser dazu. Optional kannst du einen Schuss Milch oder Milchschaum dazugeben. Noch gesünder wird es mit pflanzlicher Milch, zum Beispiel Hafermilch.

Tipp: Exotische Gewürze wie Sternanis, Zimt oder Kurkuma passen auch gut in den Kaffeee.

Wenn in deinem Mushroom Coffee Pulver schon Kaffee enthalten ist, brauchst du kein zusätzliches Kaffeepulver. Das brauchst du nur, wenn du reines Pilzpulver verwendest. Du kannst auch die getrockneten Pilze mahlen und das so selbst herstellen.

Wie schmeckt Mushroom Coffee?

Ich habe den Kaffee mit Pilzen für euch getestet! Für mich persönlich kommt er nicht an meinen leckeren Cappuccino nicht heran, trotzdem schmeckt er weniger pilzig als erwartet. Es ist ein ganz eigener, eher milder Geschmack. Ich kann auf jeden Fall empfehlen, das mal auszuprobieren.