Haushalt

Planschbecken reinigen: So bleibt es im Sommer sauber

Wer einen Garten und Kinder hat baut im Sommer oft ein Planschbecken auf. Wir geben dir Tipps, wie du das Planschbecken reinigen und sauber halten kannst.

Planschbecken reinigen: Unsere Tipps

Das Wasser im Planschbecken kann schnell verschmutzen, zum Beispiel durch Sonnencreme auf der Haut oder Insekten. Deshalb sollte es auch regelmäßig gereinigt werden.

Wasser täglich wechseln

Auch wenn es nervig ist, das Wasser sollte für die Hygiene täglich gewechselt werden. Nutze das alte Wasser am besten um deinen Garten zu gießen.

Auswischen

Beim Wasserwechsel kannst du das Planschbecken dann mit einem feuchten Tuch auswischen. Lasse es danach trocknen, damit sich keine Algen oder Bakterien bilden.

>> Set zur Poolreinigung für unter 7€

Abdecken

Über Nacht kannst du das Planschbecken mit einer Plane abdecken. Mit einem Kescher kannst du das Becken tagsüber sauber halten und gleich von Insekten oder Blättern befreien.

Füße säubern

Über schmutzige Füße gelangt viel Dreck, vor allem Erde und Gras, ins Planschbecken. Stelle neben den Pool ein Gefäß mit Wasser, in dem jeder vor dem Planschbecken diesen Schmutz schnell und einfach entfernen kann.

Auf unserem Blog findest du noch mehr Tipps und Tricks rund um das Thema Reinigung.