Ernährung

Quetschies selber machen zum Wiederbefüllen

Quetschies sind vor allem bei Kindern beliebt und bestehen aus Fruchtmus und/oder Gemüsemus. Als weit verbreiteter Snack für Babys und Kinder stehen sie in fast jedem Supermarktregal.

Meistens sind die Quetschbeutel aber relativ teuer und verursachen natürlich auch Müll. Wir zeigen dir ganz einfach, wie du die Fruchtmuse ab jetzt selber machen und vorbereiten kannst.

Welche wiederverwendbaren Beutel für Quetschies?

Ich benutze diese wiederverwendbaren Beutel, die für Kinder geeignet sind und sich auch gut reinigen lassen.

Quelle: amazon.de

Besonders gut finde ich, dass man die Beutel auch problemlos in Kühlschrank und Gefriertruhe geben kann.

Tipp: Bereite für jeden Beutel Fruchtmus vor und friere die einzelnen Beutel ein. Dann einfach jeden Abend zum Auftauen über Nacht einen Beutel rausholen: fertig ist der Snack für den Tag! Ich habe zweimal das Set mit 4 Beuteln und bereite meistens am Wochenende 8 Quetschies vor,

Rezepte für Quetschies

Obwohl sie vor allem aus Obst bestehen sind sie nicht der gesündeste Snack. Denke daran, dass Obst viel Fruchtzucker enthält. Du kannst die Rezepte im Mixer, Smoothie-Maker oder Thermomix zubereiten. Denke daran die Beutel vor jedem Befüllen mit heißem Wasser zu desinfizieren.

Hier bekommst du ein bisschen Inspiration, natürlich kannst du die Rezept auch abwandeln oder ganz neue kreieren.

  • 1 kleine Banane
  • 1 Handvoll frischer Spinat
  • 1 Schluck Orangensaft oder Wasser
  • 1 halbe Zucchini
  • 1 Apfel
  • ein paar Kirschen
  • 1 Schluck Wasser
  • 1 kleine Karotte
  • 1 halbe Mango
  • 1 Schluck Wasser

Tipp: Am Anfang lieber weniger Wasser hinzugeben und dann so anpassen, wie du die Konsistenz gerne haben willst.

In diesem tollen Video findet ihr noch mehr Rezepte, bei denen ihr genau sehen könnt wie sie gemacht werden.

Quetschies selber machen - 3. tolle Rezepte!!

Viel Spaß beim Nachmachen!