Fashion

Taschen und Rucksäcke aus Naturkork

Lesedauer
Lesezeit für Schnell-Leser: 2 Minuten
Lesezeit für Wort-Genießer: 4 Minuten

Naturkork ist ein Material, das in der Modeindustrie relativ neu ist. Verwendet wird es vor allem für Taschen aller Art. Wir wollen einen kleinen Einblick in Naturkork-Taschen geben: Was sie modisch und vor allem nachhaltig gesehen alles können.

Anforderungen an Taschen – unsere Alltagsbegleiter

Jeden Tag wird man damit konfrontiert, etwas einzupacken, mitzunehmen und herum zu tragen. Deshalb braucht jede Frau – wie auch etliche Männer – eine geeignete Handtasche für jeden Anlass. Die Tasche soll gleichzeitig praktisch und schön sein. Nun kann es sein, dass die Tasche entweder zu klein ist und nichts hineinpasst oder aber sie ist zu groß, wie zum Beispiel ein XXL Shopper, der schnell zu schwer und unhandlich werden kann. Deshalb liegt die Tasche aus Naturkork genau in der goldenen Mitte. Sie ist nicht zu schwer und nicht zu klein. Außerdem ist das Material umweltfreundlich und schont die Ressourcen. Sie ist nachhaltig und ökologisch.

Quelle: qasandra.de

Vorteile von Naturkork

Im Gegensatz zu traditionellen Tragetaschen ist die Variante aus Naturkork eine Kombination aus Umweltschutz und Mode. Naturkork ist recycelbar, biologisch abbaubar und wiederverwendbar. Darüber hinaus enthält es keine schädlichen Substanzen und ist ein neues umweltfreundliches Material, das immer mehr zum Trend wird. Es sieht dabei nicht nur modisch aus, sondern ist dabei auch noch besonders leicht und oft auch wasserabweisend.

Der Naturkork macht Ihre Handtasche authentisch und sorgt für einen lässigen Look.

Da es immer wichtiger wird, die Umwelt zu schonen, ist die Naturkork-Handtasche eine gute Alternative zu teuren und kurzlebigen Designer-Handtaschen. Die Taschen aus Naturkork kann man als Schultertasche tragen, sodass man immer beide Hände frei hat. Die Handtasche einer Frau muss außerdem möglichst viele Funktionen erfüllen.

Neben einem Lippenstift oder auch zwei, einer Haarbürste, einem Parfüm für die Tasche und Taschentüchern muss oft noch einiges mehr Platz in der Tasche finden. Natürlich soll auch ein Portemonnaie, der Schlüsselbund, das Handy, ein Stift bzw. Kugelschreiber und vieles mehr darin seinen Platz finden. Was man eben zu jeder Gelegenheit so brauchen kann. Bei dem Kauf einer Tasche sollte man deshalb immer auf viele praktische Fächer achten.

Quelle: qasandra.de

Varianten der Naturkork -Taschen

Insofern ist die Naturkork-Handtasche ein tolles Accessoire für die moderne Frau und den modernen Mann. Mit dieser Art von Tasche fällt man auf jeden Fall positiv auf. Statt teurer High-Fashion-Tasche, einem Jutebeutel, einer quietschbunten Hippie-Bag mit Kordeln und Fransen oder einer einfachen Brotbeutel-Handtasche, ist die Naturkork-Tasche ein echter Hingucker und vereint viele Vorteile. Die Tasche ist weder nur Schickimicki, als auch nicht einfach nur 08/15, was jeder hat.

Dieses Accessoire aus braunem Naturkork setzt ein Statement für die Umwelt und sieht einfach gut aus. Neben klassischen Handtaschen kann man sich auch für jede Gelegenheit mit dem Material Naturkork eindecken – von der kleinen Tasche zum Ausgehen bis hin zum geräumigen Rucksack für den Alltag – wird die Auswahl jeden Tag größer. Durch gefärbten Naturkork kommt auch etwas Farbe ins Spiel, so wie Motive oder Muster. Bei QASANDRA findest du eine große Auswahl an verschiedenen Taschen, Rucksäcken aus Kraftpapier.