Fitness

Meine Erfahrungen mit Vibrationsplatten

Direkt zum Vergleich von Vibrationsplatten

Viele kennen Vibrationsplatten aus Physiotherapie und Rehabilitation. Und dort werden sie nicht ohne Grund eingesetzt. In diesem Beitrag stelle ich euch dieses Sportgerät näher vor und vergleiche verschiedene Geräte. Außerdem teile ich mit euch noch meine persönlichen Erfahrungen mit einer Vibrationsplatte, die ich mir als Home Workout-Gerät angeschafft habe.

Wirkung von Vibrationsplatten

Wenn du dich fragst ob Vibrationsplatten sinnvoll sind müssen wir uns ihre Wirkung genauer ansehen. Sie sollen vor allem die Muskulatur und Kraft ansprechen. Wer sie schon einmal benutzt hat weiß auch, dass das Training vor allem in die Tiefenmuskulatur geht.

Neben Muskelaufbau kann sie die Muskeln aber auch lockern. Sie werden einfach ganz anders angesprochen als bei herkömmlichem Fitness. Das ist gut, weil man nicht immer den gleichen Muskel trainieren sollte, sondern so viel Abwechslung wie möglich haben sollte. Außerdem trainiert die Platte natürlich den Gleichgewichtssinn.

Meine Erfahrungen mit einer Vibrationsplatte

Ich habe mir eine solche Platte bestellt, um etwas Abwechslung in mein Home Workout zu bringen und mein Training effektiver zu gestalten. Im Großen und Ganzen bin ich auf jeden Fall zufrieden mit meiner Entscheidung und nutze die Vibrationsplatte immer noch regelmäßig.

Vorteile

  • bringt Abwechslung und Spaß
  • kleine Geräte nehmen wenig Platz weg
  • bessere Trainingserfolge (sagt mir zumindest mein Muskelkater)
  • Gleichgewicht hat sich schnell verbessert

Nachteile

  • sehr große unübersichtliche Auswahl an Geräten
  • die meisten Platten sind relativ laut
  • relativ teuer

Für eine gute Vibrationsplatte müsst ihr einfach eine gute Kaufentscheidung treffen und euch lange genug informieren. Dann kann sich auch der Preis lohnen.

Vibrationsplatten im Test

Ich habe sehr gut bewertete Vibrationsplatten verglichen, damit ihr das beste Modell für euch kaufen könnt. Ich habe mich vor ein paar Wochen übrigens für die VITALmaxx Vibrationsplatte entschieden.

1. VITALmaxx Vibrationsplatte

Quelle: amazon
ModellVITALmaxx Vibrationsplatte
Preis149€ (März 2021)
Bewertung4,5 von 5 Sternen (über 1.000 Bewertungen)
Trainingsprogramme10 voreingestellten Programme, 99 individuell einstellbaren Geschwindigkeitsstufen
maximale Belastung120 kg
Vorteileinklusive Expanderbänder und Fernbedienung, großes LCD-Display, schönes Design
Nachteilekeine 🙂

2. Sportstech Vibrationsplatte

Quelle: amazon
ModellSportstech 3D Vibrationsplatte VP300
Preis298€ (März 2021)
Bewertung4,5 von 5 Sternen (über 950 Bewertungen)
Trainingsprogramme120 Intensitätsstufen und 90 Stufen mit vertikaler und horizontaler Bewegung, große Fläche, Fernbedienung
maximale Belastung120 kg
VorteileBluetooth Lautsprecher, Multi-Directional-Vibrations-System
Nachteilerelativ groß, relativ teuer, eher unnötige Musik-Funktion

3. MVPower Vibrationsplatte

Quelle: amazon
ModellMVPower Vibrationsplatte
Preis136€ (März 2021)
Bewertung4,5 von 5 Sternen (über 1.200 Bewertungen)
Trainingsprogramme3 Trainingsprogramme,120 Stufen
maximale Belastungkeine Angabe
Vorteilebesonders leiser Motor, besonders rutschfest, mit LCD Display, große Fläche, Fernbedienung
Nachteilekeine 🙂

4. skandika Vibrationsplatte

Quelle: amazon
Modellskandika Vibrationsplatte
Preis219€ (März 2021)
Bewertung4 von 5 Sternen (über 400 Bewertungen)
Trainingsprogramme4 Programme + 20 Stufen
maximale Belastung120 kg
Vorteileeinfaches Display, eine Fernbedienung und zusätzliche Trainingsbänder, rutschfeste Trainingsfläche, Geräuschdämpfung
Nachteilerelativ groß, relativ teuer

Zu meiner Kaufentscheidung hat übrigens auch der Grund beigetragen, dass es so viele kostenlose Trainingsvideos auf Youtube gibt. Ich mache zum Beispiel gerne dieses, hier könnt ihr euch eine Vibrationsplatte in Aktion sehen:

Vibrationsplatten Übungen: Komplettes Workout zum Mitmachen (für Anfänger und Fortgeschrittene)

Comments are closed.