Lifestyle

Mit Freunden die Zeit genießen und den Shisha Trend erleben

Vor einigen Jahren war die Shisha noch etwas verrucht in ihrem Ruf und es schien so, als würde sie nicht so recht in der Mitte der Gesellschaft ankommen sollen.

Heute ist dies tatsächlich komplett anders. Besonders junge Menschen genießen es immer häufiger, mit ihren Freunden gemeinsam eine Wasserpfeife zu genießen und der Markt für Pfeifen und Zubehör für den eigenen Gebrauch boomt ebenso wie jener der Cafés, die Shishas in entspannter Atmosphäre anbieten.

Längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen und beliebt bei Jung und Alt

Wenn vor einiger Zeit noch von einem reinen Shisha-Trend gesprochen wurde, ist die Entwicklung hin zur Shisha heute sogar noch anhaltender, als man zunächst hätte vermuten können. Schließlich sind es nicht mehr nur Jugendliche, die ihren Lifestyle beim Thema Rauchen heute fernab der klassischen Zigaretten sehen. Auch die Generation der jungen Menschen, die heute zwischen 25 und 35 Jahren alt sind, sind in Teilen bereits mit der Shisha Erwachsen geworden und genießen diese auch heute noch an ruhigen sowie entspannten Abenden. Dabei greifen sie grundsätzlich nicht auf eine neue Entwicklung zurück, sondern auf eine lange Tradition. Wer sich über die Grenzen hinaus mit der Wasserpfeife beschäftigt hat, der weiß, dass es sich um ein Produkt handelt, dass schon seit gefühlten Urzeiten gerne konsumiert und für den gemeinsamen Gebrauch verwendet wird. Nun kann die Shisha scheinbar auch hierzulande zu einem einenden Faktor werden. Wenn man sich in puncto Integration für Gegenstände der jeweils anderen Kultur begeistert und interessiert, ist es möglich, eine besondere Wertschätzung zu entfachen und das jeweilige Gefühl der Zusammengehörigkeit zu stärken.

Die Alternative zum Partyabend

Wer sich für Aladin Shisha entscheidet, der setzt nicht nur auf Qualität, sondern will die Tages- und Abendgestaltung in einigen Teilen auch anders gestalten, als es häufig der Fall ist. Hier hat sich eine Entwicklung etabliert, die auch dem Feiern der Vergangenheit ein wenig entgegensteht.

Wenn der Verzicht auf Alkohol oftmals mit dem Abend bei einer Shisha einhergeht, dann ist dies für Jugendliche durchaus in Teilen revolutionär. Statt dem reinen Konsum steht beim Rauchen der Shisha auch das Beisammensein im Vordergrund und für manche Jugendliche sowie Erwachsene ist es auch immer noch ein Stück Kennenlernen der fremden Kultur, die hier nicht zu kurz kommt. Gerade in den Großstädten hat sich die Shisha ihren festen Platz ergattert und scheint ihn zu behalten.

Ob im Sommer vor der Tür oder aber im Café während der Winterzeit:

Eine Shisha sorgt für Gemütlichkeit und lädt zu interessanten Gesprächen ein.

In den ersten Jahren wurde die Shisha häufig im Winter genutzt, als man in die Cafés und Bars flüchtete, weil das Wetter nicht zum Verweilen an der Luft einlud. Heute ist es jedoch so, dass immer mehr Menschen auch im Sommer die Shisha im Kreis der Freunde genießen.

Viele Cafés haben längst auch in einem separaten Außenbereich Plätze für die Gäste, wo dann neben der Shisha auch gleich das schöne Wetter genossen werden kann. Sich mit Freunden treffen und die eigene Shisha irgendwo in der Natur genießen, setzt dem Ganzen dann teilweise die Krone auf und wird immer häufiger praktiziert.

Comments are closed.