Ernährung

Ketchup selber machen: Schnelles Rezept

Ketchup ist ein Produkt, das viele im Supermarkt kaufen, obwohl man es ganz einfach selber herstellen kann. In unserem Beitrag erfährst du das einfachste und schnellste Rezept dafür, das du selbst noch verfeinern kannst.

Klassischer Tomatenketchup

Zutaten (für 500 ml)

  • 700 Gramm frische Tomaten oder stickige Dosentomaten
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 3 weiße Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 – 5 Teelöffel Zucker
  • Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Zimt

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Tomaten schälen, klein schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten
  2. Zucker darüber streuen, bis alles karamellisiert und die Zwiebeln glasig sind
  3. Tomaten klein schneiden und dazugeben, mit Gewürzen abschmecken und köcheln lassen
  4. Ketchup pürieren und bei Bedarf durch ein Sieb geben

Wenn der Ketchup zu dünnflüssig ist, kannst du ihn mit Tomatenmark verdicken. Wenn du es ganz gesund machen möchtest, kannst du den Zucker natürlich auch weglassen oder gegen eine gesündere Zuckeralternative ersetzen. Den Ketchup bewahrst du am besten in abgekochten Schraubgläsern oder alten Glasflaschen auf. Ist doch auch eine super Geschenkidee oder?

Tipp: Dieses Grundrezept kannst du einfach abwandeln, um verschiedene Ketchupsorten zu kreieren. Für einen Curry-Ketchup gibst du zum Beispiel einfach 2 – 3 Esslöffel Currypulver mit hinzu und für eine scharfe Soße eine frische Chili.

Viel Spaß beim Nachmachen!