Ernährung

Vegan panieren: Leckere Panade ohne Ei

Panade ist nicht nur etwas für Schnitzel, auch Tofu, Käse oder Gemüse wie Kohlrabi sind mit einer selbstgemachten Panade besonders lecker.

Rezept für eine Panade ohne Ei

Wenn du dich vegan ernährst oder für Veganer kochst, fragst du dich sicher, wie du eine leckere Panade ohne Ei hinbekommst. Wir verraten es dir!

Tipp: Hier findest du ein Rezept für Sellerieschnitzel.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Wasser oder Pflanzenmilch
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Semmelbrösel deiner Wahl
  • Etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Für den ersten Teil der Panierstraße vermische Wasser oder Pflanzenmilch und Mehl zu einem Teig. Den kannst du jetzt mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn du es schärfer magst füge gerne noch Gewürze deiner Wahl hinzu.

Der zweite Teil der Panierstraße sind die Semmelbrösel. Wende das was du panieren willst erst im Teig und danach in den Semmelbröseln. Und fertig ist die vegane Panade ohne Ei! Durch die Konsistenz des Teiges haften die Semmelbrösel besonders gut. Brate das Ganze danach in etwas Pflanzenöl an.