Fitness

Welche Kettlebells kaufen: Das musst du beachten

Kettlebells oder auch Kugelhanteln liegen absolut im Trend. Sie sind auch einfach für jeden effektiv: Frauen, Männer, für alle die viel sitzen und für alle die Sport machen. Mit einem einfachen günstigen Gerät kann man fast alle Muskelgruppen des Körpers trainieren. In unserem Blogbeitrag erfährst du alles darüber, was du beim Kauf von Kettlebells beachten musst.

Wichtiges beim Kauf
Kettlebells für Anfänger
Kettlebells für Frauen
Kettlebells Kinder
Kettlebells für Läufer
Kettlebells für Muskelaufbau
Kettlebells für Ältere
Produktempfehlung
Tipps zum Training

Welche Kettlebells sind die besten?

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Kettlebells. Es gibt die Fitness-Kettlebells und die Competition-Kettlebells.

Fitness-Kettlebells sind aus einem Stück massiven Eisen und mit einer Lackierung überzogen. Manche bestehen auch aus überzogenem Zement. Generell gelten diese als platzsparend, günstig und praktisch. Der lackierte Griff kann allerdings schnell zur Rutschpartie werden. Außerdem gibt es hier keine einheitliche Variante: Die Proportionen sind bei jedem Hersteller ein wenig anders.

Competition-Kettlebells sind dagegen einheitlich und sehen immer gleich aus. Mit Hohlräumen können verschiedene Gewichte eingelegt werden. Die Griffe sind nicht lackiert, weshalb man zum Training unbedingt Magnesium verwenden sollte. Wie der Name schon sagt, sind sie Standard bei Wettkämpfen, jedoch umständlich zum Transportieren.

Wer nicht auf Wettkämpfe und vor allem zuhause trainiert, dem empfehle ich gute Fitness-Kettlebells zu kaufen und sich in diesem Segment auszuprobieren. Konkrete Kaufempfehlungen findet ihr in diesem Artikel.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Generell macht es oft Sinn, sich direkt (mindestens) zwei Kettlebells mit verschiedenem Gewicht anzuschaffen. Je nach Übung kann man so variieren und hat einige Trainingsvorteile.

Gute Kettlebells müssen übrigens auch gar nicht teuer sein. Fitness-Kettlebells bekommst du je nach Gewicht zwischen 20 und 50 Euro. Oft profitiert man noch von einem Set-Preis, wenn man sich mehrere Gewichte anschafft. Wenn man diese Preise auf lange Sicht mit Fitnessstudio-Beiträgen oder mit teuren Sportgeräten, wie Laufbändern, vergleicht, kann man mit den Kugelhanteln echt günstig trainieren. Mit Kettlebells trainiert man außerdem nicht nur eine Muskelgruppe, sondern kann den ganzen Körper stärken.

Kettlebells für Anfänger

Für das Einstiegsgewicht mit Kettlebells gibt es zwei Faustregeln:

  • 8 Kilogramm für Frauen
  • 12 Kilogramm für Männer

Im Zweifelsfall sollte man sich immer für das leichtere Gewicht entscheiden. Lieber fängst du etwas zu leicht an, als dich zu überschätzen. Wer sich gleich mehrere Gewichte anschaffen möchte, schafft sich jeweils noch die eine Stufe schwereren Gewichte an. Optimal ist natürlich, das Gewicht im Handel vor Ort zu testen und danach zu entscheiden.

Kettlebells für Frauen

Für weibliche Anfängerinnen empfehlen sich 8 Kilogramm, für schon trainierte Frauen 12 Kilogramm. Wenn du dir gleich ein Set anschaffen willst, empfehle ich folgende Gewichte:

  • Anfängerinnen: 8kg, 12kg, 16kg
  • Trainierten: 12kg, 16kg, 20kg

Frauen können prinzipiell genauso trainieren wie Männer. Es ist nur wichtig, darauf zu achten, sich mit anderen Frauen zu vergleichen und nicht mit Männern. Auch wenn du immer tendenziell leichtere Gewichte wählen solltest, trainierst du genauso hart und effektiv.

Kettlebells für Kinder

Auch Kinder können mit Gewichten und auch mit Kettlebells trainieren. Hier empfiehlt sich jedoch immer, einen professionellen Trainer zu Rate zu ziehen. Dieser sollte das richtige Gewicht individuell für ein Kind auswählen und auch immer eine Aufsichtsperson bei allen Übungen sein. Beim Kraftsport kann es bei falschen Ausführungen nämlich schnell zu Verletzungen kommen.

Kettlebells für Läufer

Kettlebell-Schwünge sind eine tolle Übung für Läufer und Ausdauersportler. Rücken, Beine und Rumpf werden gestärkt und die Haltung verbessert sich. Es empfiehlt sich für jeden Läufer sich Kettlebells anzuschaffen und diese in den Trainingsplan zu integrieren.

Kettlebells für Muskelaufbau

Kettlebells sind auf jeden Fall für den Muskelaufbau geeignet. Um hier effektiv Muskeln aufzubauen, empfehle ich einen professionellen Trainingsplan. Mit einigen Gewichten zuhause und einem guten Plan sieht man mit Kettlebells schnell Erfolge am ganzen Körper.

Kettlebells für Ältere

Bei älteren Menschen gilt das gleiche wie für Kinder. Hier sollte ein ausgebildeter Trainer Gewichte und Übungen empfehlen und diese beaufsichtigen. Generell können Kettlebells dann aber ein echter Gewinn für ältere Menschen sein.

Kettlebells sind super Equipment für Sport zuhause

Kettlebells Produktempfehlung

Wer sich mit dem Thema auseinandersetzt, findet unzählige verschiedene Produkte, die die Entscheidung extrem schwer machen.

Deshalb habe ich mich für euch durch Produkttests und Bewertungen gewühlt und mir schließlich selbst Kettlebells für zuhause bestellt (12kg und 16kg). Im Fitnessstudio habe ich die Hanteln schon oft benutzt, deshalb kannte ich mich schon ein wenig aus. Da ich mit meiner Entscheidung sehr zufrieden bin, stelle ich euch auch nur dieses Produkt vor.

Unsere Produktempfehlung sind Kettlebells der Marke Gorilla Sports. Die Marke ist etabliert und vom Preis-Leistung-Verhältnis sehr gut geeignet. Die Kugelhantel im schlichten Schwarz gibt es in folgenden Gewichtsvarianten:

  • 2kg, 3kg, 4kg, 5kg, 6kg, 8kg, 10kg, 12kg, 14kg, 16kg, 18kg, 20kg

Hier ist also für jeden etwas dabei. Der Vorteil ist, dass ihr euch hier alle Gewichtsvarianten bestellen könnt, die ihr ausprobieren wollt.

Auf Amazon ansehen

Mit dieser Kugelhantel kann man absolut nichts falsch machen und ich kann sie mit dem passendem Gewicht jedem empfehlen.

Kettlebells für zuhause: Das musst du beachten

Wer zuhause und ohne Aufsicht eines Trainers trainiert, sollte unbedingt einige Punkte beachten. Führe die Übungen sauber und mit einer geraden Körperhaltung aus. Am besten machst du vor dem Spiegel Sport. Schulterbreite Füße, gerader Rücken und entspannte Schultern können so viele Verletzungen vorbeugen.

Generell sind Kettlebells eines der besten Instrumente für Home Workout. Denn sie sind günstig, platzsparend, trainieren den ganzen Körper, trainieren Kraft und Koordination und sorgen für eine gesunde Haltung. Vor allem für Menschen, die im Alltag viel sitzen, können Kettlebells sehr effektiv sein und Rücken und Schultern stärken. Muskelaufbau. Explosivkraft, Stabilität, Körperhaltung, Herz-Kreislauf-System: Alles kannst du zuhause mit Kettlebells trainieren.

Die beliebtesten Übungen sind der Swing, der Deadlift und der Goblet Squat. Hier findest du ein Video, in dem genau erklärt wird, wie du diese Übungen richtig ausführst.

Und jetzt viel Spaß beim Training! Hier findest du noch mehr zum Thema Sport auf unserem Blog.