Haushalt

Wie lagert man Zitronen richtig?

Wenn das Leben dir Zitronen schenkt, …sollte man sie wirklich so lange wie möglich frisch halten. So oder so ähnlich. Im Folgenden erfährst du, wie du die Lebensdauer deiner Zitronen um mindestens einige Wochen verlängern können.

Wie lange halten Zitronen?

Wie lange Zitronen halten, hängt davon ab, wie sie gelagert werden. Bei Zimmertemperatur bleiben sie etwa eine Woche lang haltbar.

Im Kühlschrank hingegen verlängern sie ihre Lebensdauer um zwei bis drei Wochen. Das bedeutet, dass du gekaufte Zitronen etwa einen Monat lang frisch halten kannst.

Wie man Zitronen richtig lagert

Zitronen werden am besten in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt.

Wir wissen es – Zitronen sehen in einer Schale auf deiner Arbeitsfläche absolut prächtig aus. Leider ist das aber irgendwie der schlechteste Ort, um sie aufzubewahren.

Anstatt sie bei Zimmertemperatur schnell verderben zu lassen, stecke sie in einen luftdichten Beutel und stecke sie dann in den Kühlschrank. Das mag zwar der Ästhetik deiner Frühlingsküche schaden, hält sie aber einen ganzen Monat lang saftig und brauchbar.

Wie man angeschnittene Zitronen lagert

Was ist, wenn du die Zitrone bereits halbiert oder in Scheiben oder Keile geschnitten hast?

Natürlich ist es noch wichtiger, die geschnittenen Zitronen im Kühlschrank aufzubewahren. Um ihre Frische zu maximieren, wickele die geschnittene Zitrone in Plastikfolie oder Bienenwachsfolie ein.

Bienenwachsfolie findest du hier für 15 Euro auf Amazon. Genau dieses Set habe ich mir vor etwa einem Monat auch bestellt. Ich finde es super praktisch, um in der Küche etwas nachhaltiger zu sein.

Richtig gelagert, sollten angeschnittene Zitronen mindestens vier Tage halten.

Kann ich ganze Zitronen einfrieren?

Ja, das kannst du! Tatsächlich finden viele Menschen gefrorene Zitronen einfacher zu schälen. Hier findest du gleich noch mehr Tipps zum Thema Obst einfrieren.

Ganze Zitronen einfrieren:

  • Lege die Zitronen in einen gefriersicheren Beutel.
  • Entferne vor dem Versiegeln so viel Luft wie möglich.
  • Drei bis vier Monate im Gefrierfach aufbewahren.
  • Zum Auftauen lasse sie einfach für etwa 15 Minuten in kaltem Wasser ruhen ODER lege sie für einige Sekunden in die Mikrowelle.

Du hast Zitronen übrig, die du verbrauchen möchtest? Hier findest du unser Rezept für heiße Zitrone.