Garten

Weiße Fliegen bekämpfen mit Hausmitteln

Direkt zu den Hausmitteln

Hast du schon einmal eine Pflanze geschüttelt, nur um zu sehen, wie eine ganze Schar weisser Fliegen von den Blättern fällt? Wenn du zufällig einen solchen Anblick gesehen hast, dann ist das ein alarmierender Ruf für deine Pflanzen, da sie einem hohen Risiko ausgesetzt sein können. Probleme mit der Weißen Fliege im Garten sind ein häufiges Problem.

Was sind weiße Fliegen?

Weiße Fliegen sind weiß gefärbte winzige Insekten, oder man kann sie auch als Schädlinge bezeichnen, die die Pflanzen in deinem Garten infizieren können. Diese Fliegen gehören zur Familie der Hemoptera und werden oft als Cousins und Cousinen der Blattläuse bezeichnet. Es gibt etwa Tausende von verschiedenen Rassen der Weißen Fliege, die Pflanzen und Bäume infizieren können. Diese können deine Pflanzen behindern und die schöne Landschaft der grünen, frisch belaubten Bäume in braune und welke Bäume verwandeln, wenn diese Insekten anfangen deine Pflanzen fressen.

Diese Weißen Fliegen sind weiß gefärbte geflügelte Insekten mit einem weichen Körper und werden auch als Aleyrodidae bezeichnet. Sie sind sehr klein, und man kann nicht sehen, dass sich diese Insekten auf deinen Pflanzen befinden, wenn du deine Pflanzen nicht genau beobachtest. Sie sind so winzig im Körperbau, dass sie getarnt sind, und man kann sie nicht leicht erkennen. Sie sind tagsüber am aktivsten und vermehren sich im Winter. Sie können die Zimmerpflanzen stark schädigen, obwohl es lange dauern kann, eine Pflanze vollständig zu zerstören.

Lebenszyklus der Weißen Fliege

Die erwachsenen Weibchen der Weißen Fliege legen ihre Eier während des Winters in Form von Büscheln auf die Blattunterseiten. Auf einmal können diese Weibchen bis zu 400 Eier legen, was ungefähr eine Woche zum Schlüpfen benötigt. Die allererste Phase nach dem Schlüpfen der Eier ist die Nymphe. Sie werden als Kriechtiere bezeichnet, die eine kurze Strecke vom Ei wegkriechen können, um sich von den Blättern zu ernähren. Wenn man sich diese Kriechtiere ansieht, kann man sie sogar für mehlige Käfer halten, da sie diesen mehligen Käfern sehr ähnlich sind. Dies ist das erste Stadium, in dem sich diese Weißfliegen-Nymphen bewegen, um sich von den Blättern zu ernähren, und im zweiten, dritten und vierten Stadium gibt es keine Bewegung. Aus der Nymphe geht eine Puppe hervor, die diese Jungtiere in eine erwachsene Weiße Fliege verwandelt, was zur Wiederholung dieses ganzen Zyklus führt. Die durchschnittliche Lebensdauer dieser Weißen Fliegen beträgt etwa zwei Monate, aber man kann in einem Jahr Generationen über Generationen sehen.

Identifizierung der Weißen Fliege

Weiße Fliegen sind Pflanzensauger, die im Gegenzug eine klebrige Substanz absondern, die als Honigtau bekannt ist. Wenn du zufällig diese Honigtautropfen auf den Blättern deiner Pflanzen oder am Stängel siehst, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass deine Pflanzen von Weißen Fliegen befallen sind. Diese Honigtautropfen können Pilzinfektionen auf den Blättern deiner Pflanzen verursachen.
Wenn deine Pflanzen von Weißen Fliegen befallen werden, werden die Pflanzen schwach, was ein Symptom für den Verdacht auf Weiße Fliegen sein kann. Weiße Fliegen ernähren sich von den Pflanzen und schwächen sie, was letztlich dazu führt, dass der richtige Photosyntheseprozess behindert wird.
Honigtau verursacht nicht nur Pilzinfektionen, sondern kann auch als Lockmittel für Ameisen dienen. Wenn du also Ameisen findest, die auf deinen Pflanzen kriechen, dann wirst du mit Sicherheit auch Weiße Fliegen entdecken.
Kontrolliere die Unterseite des Laubes, denn dort verstecken sich die Weißen Fliegen.
Wenn du die ausgewachsenen Weißen Fliegen nicht siehst, aber weiße Büschel auf den Blattunterseiten erkennst, dann handelt es sich nicht um Streumaterial, das einfach geflogen ist und an den Blättern hängen geblieben ist, sondern um die Eier der Weißen Fliegen. Fange also an, alle Schritte zur Bekämpfung der Weißen Fliegen zu unternehmen, denn diese Cluster sind im Grunde die Eier, die einen Schwarm dieser Weißen Fliegen zur Welt bringen werden.

Von Weißen Fliegen befallene Pflanzen

Weiße Fliegen können deinen Garten belästigen und verschiedene Arten von Pflanzen infizieren, aber hier sind ihre Favoriten:

  • Okra
  • Süßkartoffeln
  • Auberginen
  • Tomaten
  • Kohl

Wie kann man die Weiße Fliege kontrollieren und sie natürlich loswerden?

Probleme mit der Weißen Fliege im Garten sind ein weit verbreitetes Problem und führen zu einer Schwächung der Gesundheit der Pflanzen. Die weitere Schwächung führt zu Krankheiten und Pilzinfektionen, die die Entwicklung der Pflanzen beeinträchtigen und sie vollständig zerstören können. Daher ist es unerlässlich, deinen Garten von diesen winzigen Ungeheuern zu befreien, die zweifellos eine weiße Farbe haben, dir aber nicht den Frieden lassen, den die weiße Farbe bedeutet. Die Entscheidung für ein Hausmittel zur natürlichen Bekämpfung der Weißen Fliege ist ein gangbarer Weg zur Kontrolle der Weißen Fliegenpopulation. Natürliche Lösungen zur Abtötung dieser Schädlinge sind eine gute Sache, um sich anzupassen und sich von ihnen zu befreien, ohne Ihren Haustieren und Kindern Schaden zuzufügen, die versehentlich mit den Chemikalien in Berührung kommen könnten, die zur Abtötung dieser Insekten auf die Bäume gesprüht werden. Sie fressen sie nicht nur sicher auf, sondern hinterlassen auch keine Rückstände, die sich als umweltschädlich erweisen können. Pestizide können zu Ergebnissen führen, aber sie können auch den Nützlingen schaden, weshalb es immer besser ist, natürliche Heilmittel zu verwenden, um diese unerwünschten Gäste in deinem Garten loszuwerden.

Weiße Fliegen bekämpfen mit Hausmitteln: 9 Möglichkeiten

Wenn du darüber nachdenkst, wie du die Weiße Fliege loswerden kannst, findest du hier einige natürliche Mittel, die du zur Bekämpfung der Weißen Fliege einsetzen kannst:

1. Der Staubsauger-Hack

Deine Staubsauger können dir zu Hilfe kommen, wenn du diese weißen Fliegen von deinen Pflanzen entfernen willst. Es ist das einfachste Hausmittel, um die Weiße Fliege auf natürliche Weise zu bekämpfen. Der Möbelreinigungsschlauch kann das geeignete Werkzeug sein, das du zum Absaugen dieser Weißen Fliegen verwenden kannst. Du kannst die aus den Staubsaugerdüsen austretende Hochdruckluft verwenden, um diese abzustoßen, was ein wirksames Mittel zur Bekämpfung der Weißen Fliege ist, die die Unterseite der Pflanzenblätter befällt. Dieser Staubsauger kann eine schnelle Heilung für deine Pflanzen bewirken und erweist sich als hochwirksam beim Absaugen dieser Pflanzenknabbertiere von den Pflanzen. Diese weißen Fliegen werden in den Staubbeuteln deines Staubsaugers gesammelt, und du kannst diese Müllbeutel so entsorgen, dass diese Fliegen keinen Zugang mehr zu deinen Gärten bekommen. Dies ist eine der sicheren und natürlichen Methoden, um die Weißen Fliegen loszuwerden. Du kannst alternativ dazu auch einen Hochdruck-Wasserstrahl verwenden.

2. Handverlesung

Experten schlagen vor, die Weiße Fliege auf natürliche Weise von Hand zu pflücken. Du brauchst nur die Blätter der Pflanzen zu kontrollieren und die Blätter, die von der Weißen Fliege befallen sind, von Hand zu pflücken. Du kannst auch Gartenschneider verwenden und die infizierten Blätter abschneiden und alles in einem Mülleimer sammeln, damit diese Krabbeltiere nicht zu deinen Pflanzen zurückkriechen. Achte auch auf Wachsflüssigkeiten auf den Blättern, dies ist das Symptom, wenn die Blätter stark von diesen Fliegen befallen sind und entstehen, wenn diese Fliegen die Pflanzensäfte aufsaugen. Wenn du solche klebrigen Flüssigkeiten entdeckst, dann sind deine Pflanzen stark befallen und können die Blätter welk und bleich werden lassen. Achte also darauf, dass du solche Blätter ausreißen und ordnungsgemäß entsorgen kannst.

3. Die Lösung mit der Seife

Die seifige Lösung ist eine der DIY-Methoden zur Bekämpfung der Weißen Fliege im Garten. Du kannst diese Lösung leicht zu Hause zubereiten, dazu musst du Spülseife in Wasser mischen und die infizierten Blätter darin ausspülen. Zu beachten ist auch, dass diese Seifenlösung nur die erwachsenen Weißen Fliegen töten und die Eier nittieren kann. Wenn deine Pflanzen also von Weißen Fliegen befallen sind, stelle sicher, dass du diese Spülseifenlösung alle vier bis fünf Tage verwendest, um sicherzustellen, dass die neuen Jungtiere aus der Puppe herauskommen. Eine weitere goldene Regel ist, dass dz diese Lösung nach Sonnenuntergang verwendest, um deine Pflanzen zu schonen.

4. Regenwurmguss

Wenn du nach Vorschlägen suchst, wie man die Weiße Fliege auf natürliche Weise loswerden kann, dann kann die Beimischung von Regenwurmguss zu den in den Boden eingebrachten Düngemitteln eine große Hilfe sein. Das Hinzufügen von Regenwurmguss, der leicht auf dem Markt erhältlich ist, kann eine wirksame Methode sein, um deine Pflanzen sicher zu halten. Regenwurmabgüsse sind hilfreich, um diese weißen Fliegen fernzuhalten und sie davon abzuhalten, sich auf deinen Pflanzen ein Zuhause zu schaffen.

5. Raubtiere zur Rettung

Hast du einige hilfreiche natürliche Raubtiere in deinem Garten, kann sich das bei der Kontrolle des Wachstums der Weißen Fliege in deinen Gärten als hilfreich erweisen. Es gibt viele natürliche Raubtiere, die dir helfen können, den Angriff dieser Schädlinge der Weißen Fliege unter Kontrolle zu bringen. Florfliegen, Marienkäfer und Wespen erweisen sich alle als nützliche Raubtiere, die sich von den Weißen Fliegen ernähren, um ihre Kolonien daran zu hindern, Pflanzen zu befallen. Aber stelle sicher, dass du eine gründliche Untersuchung durchführst, bevor dz natürliche Raubtiere in deinen Garten einführst, führe nur solche ein, die sich in Zukunft nicht als schädlich für dich erweisen werden. Wenn dz also nur wenige natürliche Feinde der Weißen Fliege in deinen Garten bringst, kannst du deinen Garten vor diesen Schädlingen schützen, du musst nur wissen, welche du willkommen heißen möchtest. Du kannst dir diese natürlichen Raubtiere in Baumschulen besorgen, oder auch online kaufen, um eine Armee zur Verteidigung der Weißen Fliege aufzustellen.

6. Überprüfung des Stickstoffgehalts

Wie die Weiße Fliege bekämpft werden kann, ist eine Frage, auf die es viele Antworten gibt, und eine davon ist der Umgang mit dem Stickstoffgehalt des Bodens. Der hohe Stickstoffgehalt in deinem Gartenboden kann auch eine Quelle sein, um diese Weißen Fliegen anzulocken, deshalb solltest du den Stickstoffgehalt des Bodens im Auge behalten. Stickstoff wird als Dünger verwendet; daher findet er in deinen Gärten eine bedeutende Verwendung, aber zu viel Stickstoff kann sich als schädlich für deine Pflanzen erweisen, da er die Weißen Fliegen anlockt. Versuche also, einen angemessenen Stickstoffgehalt aufrechtzuerhalten.

7. Anpflanzung von Begleitpflanzen

Blühende Pflanzen wie die mexikanische Ringelblume können eine Gefahr für diese Weißen Fliegen darstellen. Die Anpflanzung dieser Ringelblumen in deinem Garten in Kombination mit Pflanzen, die von Weißen Fliegen befallen werden können, kann eine der sichersten und natürlichsten Methoden sein, um die Weißen Fliegen zu bekämpfen. Diese französischen und mexikanischen Ringelblumen verleihen deinem Garten nicht nur Charme, sondern helfen auch bei der Bekämpfung der Weißen Fliegen. Diese Blumen verströmen einen Duft, der von den Weißen Fliegen nicht verdaut werden kann und letztendlich dazu führt, dass die von ihnen befallenen Pflanzen geräumt werden.

8. Klebende Fallen

Klebefallen sind eine weitere Möglichkeit, sichere Methoden zur Tötung der Weißen Fliege einzusetzen. Diese gelb gefärbten Klebefallen sind auf dem Markt erhältlich, was die Weißen Fliegen zu sich selbst lockt, um sie schließlich zu fangen. Man kann diese Fallen zwischen zwei Pflanzen stellen oder sie sogar aufhängen, damit die Weißen Fliegen daran kleben bleiben. Auf diese Weise kannst du auch steuern und kontrollieren, ob sich der Befall verschlechtert oder bessert.

9. Neem-Öl

Neem-Öl ist eine wirksame Heimwerkermethode zur Bekämpfung der Weißen Fliege im Garten. Die Verwendung von Neemöl als Abwehrspray gegen Weiße Fliegen kann auch bei der Bekämpfung von Weißen Fliegen in deinem Garten hilfreich sein. Du kannst den Zauber bewirken, diese weißen Fliegen von den befallenen Pflanzen abzuwehren, und sein stechender Duft und seine medizinischen Eigenschaften verhindern auch, dass diese Schädlinge zurückkommen. Du kannst dieses Neem-Ölspray zur Vorbeugung gegen Weiße Fliegen an deinen Gartenpflanzen verwenden.

Hier findest du ein günstiges Neem-Öl auf Amazon, das ein optimales Hausmittel zur Bekämpfung der weißen Fliege ist.

Nutze diese Tipps und natürlichen Heilmittel und werde schnell von weißen Fliegen befreit.