Beauty

Haare waschen mit Aloe Vera: Die Vorteile

Aloe Vera ist eine Pflanze, die in tropischen und subtropischen Gebieten der Welt wächst. Die Menschen schätzen sie wegen ihrer dekorativen Verwendung und ihrer medizinischen Eigenschaften.

Befürworter der Verwendung von Aloe Vera für die Haargesundheit weisen auf ihre reichliche Versorgung mit Vitaminen, Mineralien und anderen Inhaltsstoffen hin, die mit dem Haarwachstum zusammenhängen. Sie sagen, diese Eigenschaften seien Zeichen ihrer Fähigkeit, gesundes und reichlich vorhandenes Haar zu fördern. Der Zusammenhang zwischen den Eigenschaften der Aloe Vera und der Vitalität des Haares ist bisher durch wissenschaftliche Untersuchungen noch nicht nachgewiesen worden.

An dieser Stelle werden wir das Thema weiter vertiefen und dabei auch andere Vorteile der Aloe Vera für Haar und Kopfhaut untersuchen.

Eine der frühesten schriftlichen Erwähnungen der heilenden Wirkung von Aloe Vera stammt aus dem Jahr 2100 v. Chr. Die zahlreichen Anwendungen der Aloe Vera lassen sich zum Teil durch die Zusammensetzung der Aloe Vera erklären. Sie enthält 75 aktive Inhaltsstoffe, darunter die Vitamine A, C, E, B12 und Cholin.
Einige Nährstoffe haben einen deutlichen Einfluss auf die Haarqualität, und Ernährungsmängel können zu Haarausfall führen. Die Forschung deutet auf eine positive Korrelation zwischen der Verwendung von Aloe Vera und der Haargesundheit hin, aber es wurde keine feste wissenschaftliche Verbindung hergestellt.

Aloe Vera
Viele haben auch eine Aloe Pflanze in der Wohnung

Haare waschen mit Aloe Vera

Das Waschen der Haare mit Aloe Vera kann zur Förderung des Haarwuchses beitragen.
Shampoos und andere Haarprodukte haben erwiesenermaßen keinen signifikanten Einfluss auf den Haarwuchs, die in erster Linie durch die Genetik und die Gesundheit des Einzelnen bestimmt wird.

Man geht davon aus, dass Aloe Vera vor allem wegen ihrer Inhaltsstoffe wirkt, zu denen unter anderem gehören:

  • Vitamine
  • essentielle Aminosäuren
  • Mineralien, wie Kupfer und Zink, die für das Haarwachstum wichtig sind
  • Pflanzensteroide
  • Fettsäuren

Aloe Vera ist ein Naturprodukt und birgt wenig Risiken, so dass die Menschen es trotz des fehlenden wissenschaftlichen Konsenses sicher ausprobieren können.

Shampoo
Aloe Vera kann zu gesunden Haaren führen

Vorteile von Aloe Vera

Es wird auch spekuliert, dass Aloe Vera zu einer gesunden Kopfhaut beiträgt, die für ein gesundes Haarwachstum wichtig ist, was die Argumente über die Wirksamkeit von Aloe Vera in der Haarpflege untermauert. Auch gegen juckende Kopfhaut kann die Pflanze lindernd wirken. Wenn du trockene Kopfhaut hast, findest du hier Shampoos, die dir helfen können.

Forscher haben angedeutet, dass die Vorteile der Aloe Vera für das Haar zumindest teilweise auf ihre Fähigkeit zurückzuführen sein könnten, die Blutzirkulation anzuregen und die Versorgung der Haarfollikel mit Sauerstoff und Nährstoffen zu verbessern.

Gibt es irgendwelche Risiken?

Die äußerliche Anwendung von Aloe Vera hat in der Regel keine unerwünschten Nebenwirkungen. Nur wenn du dagegen allergisch bist, ist es natürlich ein Risiko sich mit Aloe Vera die Haare zu waschen. Wir empfehlen, die Aloe Vera vorher am Handgelenk auf mögliche Allergien zu testen.

Aloe Vera Gel
Nur sehr wenige Menschen sind gegen Aloe allergisch

So kannst du dir mit Aloe Vera die Haare waschen

Um kaputte Haare zu reparieren oder vorzubeugen oder um deine Haare zu pflegen, kannst du deine Haare mit Aloe Vera waschen.

Reagieren Haartypen unterschiedlich auf Aloe Vera?

Jeder Haartyp erfordert seine eigene Art der Pflege. Die Charakteristika des Haares einer Person, wie Dichte, Textur, Durchmesser, Lockengrad und Porosität, haben Einfluss darauf, wie es auf eine Behandlung oder ein Produkt reagiert.

Afroamerikanisches Haar neigt dazu, sehr trocken zu sein, und Dermatologen empfehlen die Verwendung von Produkten mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Aloe Vera zur Haarpflege.

Mit ihrer reichhaltigen Mischung aus Vitaminen, Mineralien, Feuchtigkeit und mehr kann Aloe Vera dazu beitragen, den Feuchtigkeitsgehalt in trockenem Haar zu schützen.

Aber auch alle anderen Haartypen machen mit Aloe Vera nichts falsch: Im Gegenteil!

Wie wird Aloe Vera auf das Haar aufgetragen?

Du kannst aus einer Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten wählen, die von der selbstgemachten bis zur Massenproduktion reichen.

Hier findest du eine Anleitung für selbstgemachtes Aloe Vera Gel.

Und hier findest du ein Aloe Vera Gel auf Amazon für unter 14 Euro.

Quelle: Amazon

Manche Menschen tragen frisches Aloe Vera-Gel gerne direkt auf ihre Kopfhaut auf. Lasse es dann einfach kurz einwirken und wasche es wieder aus.

Auch Haarmasken sind eine beliebte Methode, Aloe Vera zur Haarpflege zu verwenden. Bei diesem Ansatz wird Aloe Vera mit Honig gemischt:

Die Mischung wird dann in die Kopfhaut und die Haare einmassiert, eine Duschhaube aufgesetzt und die Mischung 15 Minuten bis 1 Stunde einwirken lassen, wonach sie mit einem milden Shampoo abgespült wird.

Viel Spaß beim Nachmachen! 🙂